Kirsch-Muffins vegan und saftig!

Kirsch-Muffins vegan   

Kirsch-Muffins vegan und saftig. Eigentlich wollte ich ja einen “ganz normalen” Kirschkuchen backen. Einen mit Tortenboden und Kirschen mit Marmeladen-Glibber drauf. Aber ich habe einfach kein Rezept gefunden! ALLE Kirschkuchen hatten die Kirschen im Teig. Und ich hatte an diesem Tag keine Lust mir ein eigenes Rezept auszudenken. Ich wollte einfach nur eins nachbacken.

Am Ende habe ich mir dann doch etwas ausgedacht. Und zwar diese Kirsch-Muffins vegan natürlich. Die Ursprungs-Idee lieferte mir dieses Buch:”Vegan&Glutenfrei backen“. In diesem Buch gibt es ein Rezept für einen Gugelhupf. Ich habe so ziemlich jede Zutat verändert, aber wollte Dir diesen Fakt nicht vorenthalten.

Meine Kirsch-Muffins vegan sind super lecker und saftig geworden. Und das Rezept geht mega schnell und einfach!

Kirsch-Muffins vegan. Das Rezept:

Los geht’s:

  • 300g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 175g Vollrohrzucker
  • 4-5 TL Backpulver (z.B. Weinstein-Backpulver)
  • 1 TL Vanillepulver

Vermisch die trockenen Zutaten miteinander.

  • 300ml Sojamilch
  • 125ml Brat-Öl
  • 250g Kirschmarmelade (z.B. Allos “Frucht Pur”)

Verquirl die nassen Zutaten miteinander (z.B. mit einem Schneebesen oder einer Gabel) und gib sie zu den trockenen.

Verrühr alles gut, z.B. mit so einem elektrischen Teigrührer (wie heißen die nochmal?).

  • 200g TK-Kirschen

Heb nun die unaufgetauten Kirschen unter den Teig.

Gib den Teig mit einem Löffel in ca. 18-20 Muffinförmchen (z.B. aus Silikon) und lass die Kirsch-Muffins vegan im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius ca. 30 Minuten lang backen.

 

Ich habe sie in den letzten vier Wochen schon mindestens viermal gebacken und zu verschiedenen Anlässen mitgebracht. Sind auch super für unterwegs im Park mit anderen Familien o.ä.

Ich finde ja sie eignen sich auch hervorragend für Ostern.

Viel Spaß beim Backen!

Deine Anja

 

Ach, übrigens: Ich habe bereits zwei Bücher geschrieben mit tollen veganen Rezepten für jeden Anlass. Du findest sie HIER

Teile!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *