Vegane und rohe Mousse au Chocolat. Ein Traum!

Diese vegane und rohe Mousse au Chocolat ist der Renner! Sie schmeckt göttlich.

veganes und rohes Mousse au Chocolat

Das sind die Momente wo ich mich frage, warum ich so etwas nicht schon früher essen durfte.

Die Cranberries machen diese Mousse au Chocolat unwiderstehlich.

Auf dem Foto siehst Du die doppelte Menge. Wenn Du auch die doppelte Menge machen möchtest, dann gib trotzdem jeweils nur die Hälfte in Deinen Mixer. Der wird sonst zu voll.

Die angegebene Menge reicht für 4 Portionen.

Los geht’s:

  • 20g Irish Moss (nach Belieben)

Irish Moss gut abwaschen und anschießend für 24 Stunden in Wasser einweichen. Spül das Irish Moss nochmals gründlich ab.

 

  • 250g Medjool-Datteln (oder andere)
  • 150g Cashews

Lass die Medjools und die Cashews getrennt voneinander 3 Stunden lang in Wasser einweichen. Gieß das Wasser ab, aber bewahre das Dattel-Einweichwasser.

Vermix nun das Irish Moss mit 250g Dattel-Einweichwasser im Mixer.

 

  • 50g Kakaopulver
  • 1 TL Vanille
  • 25g Kokosöl, flüssig

Füge nun alle Zutaten hinzu und pürier die Mousse mit Hilfe eines Stößels bis eine einheitliche Masse ohne Stückchen entsteht. Am besten fügst Du das Kokosöl erst am Ende hinzu. Füll jetzt die erste Hälfte der Mousse in eine Schale oder in Gläser.

  • 50g getrocknete Cranberries
  • Rote Kornblumenblüten (nach Belieben)

Gib nun die Cranberries auf die Mousse bevor Du die zweite Hälfte in die Schale oder Gläser gibst. Streich sie glatt und dekorier sie nach Belieben mit den Kornblumenblüten.

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen köstichen Schlemmertag mit Deiner Mousse au Chocolat.

Du willst mehr süße vegane Rezepte? Meine besten Rezepte habe ich Dir in zwei Büchern zusammengestellt. Erfahre mehr

Teile!

3 Comments

  1. Tina Schröder

    Hallo Anja,

    dein Rezept hört sich gut an, aber was bitte ist Irish Moss? Wo bekommt man sowas?

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Liebe Grüße Tina

    • AnjaFutura

      Liebe Tina, Irish Moss ist “Knorpeltang” (mmh, lecker was? (((-: ) Du bekommst es in online-shops. Ich habe es bei Veganz gekauft. Es ist nicht zwingend nötig für das Rezepte. (Es geliert) Ganz lieben Gruß, Anja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *